::: ::: ::: Wenn es problematisch und emotional wird - was dann? ::: ::: :::

Hauptspalte.

Werdegang

_“Ein zuverlässiges Produkt ist selbstverständlich.
Ein zuverlässiger Mensch ist ein Geschenk des Himmels.”_

Stephan Gebhardt-Seele, Unternehmensberater, in einem Beitrag für die Fachzeitschrift “akquisa”


Dipl.−Ing. Robert Heeß
Jahrgang 1957


Schwerpunkte:
Private und berufliche Veränderungsprozesse begleiten
Bei Konflikten vermitteln
Kommunikations- und Konfliktfähigkeiten verbessern helfen


Werdegang:

  • Maschinenbau-Studium, TU Darmstadt
  • während des Studiums Musiker und Einzelhändler
  • nach dem Diplom Konstrukteur im Werkzeugmaschinen- und Anlagenbau
  • Neuorientierung nach drei Jahren: zweite Berufsausbildung als Journalist
  • zweijähriges Redaktions-Volontariat, Darmstädter Echo
  • Journalistenpreis der Hessischen Zeitungsverleger
  • fünf Jahre Redakteur, Darmstädter Echo
  • nebenberufliche PR-Fortbildung an der Akademie Führung und Kommunikation, Oberursel
  • Beginn meiner freiberuflichen Tätigkeit am 1. Mai 1993
  • ehrenamtliches Engagement als Coach beim Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg seit 1999


Zusatzqualifikationen:

  • Coach-Training (supervidiertes learning by doing)
  • Systemische Mediation bei Andrea Fritsch, Berlin
  • Systemisches Denken und Handeln bei Joachim Majunke, Berlin
  • zahlreiche Trainings in der Humanistischen Psychologie (NLP, Transaktionsanalyse, Systembezogene Aufstellungsarbeit nach Hellinger, Psychodrama, körperorientierte Methoden) sowie in Kommunikation, Selbst- und Zeitmanagement, Kreativitätstechniken, Appreciative Inquiry, Life Leadership, Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg, Lösungsorientierter Ansatz nach Steve deShazer, “The Work” nach Byron Katie



Mitgliedschaften:

  • KfW-Beraterbörse
  • BAFA – Förderprogramme für KMU
  • UnternehmensWert Mensch – Förderprogramm für KMU
  • VGSD Verband der Gründer und Selbständigen Deutschland e.V.
  • DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband
  • ICF International Coach Federation
  • the-coach.net – Coaches bloggen

Als Coach bin ich nach den Richtlinien der ICF zertifiziert und als Mentor-Coach gelistet.
Titel: PCC Professional Certified Coach


the-coach.net
Anmeldung bei the-coach.net


Fort- und Weiterbildung sowie fachlicher Austausch spielen eine große Rolle. In den vergangenen vier, fünf Jahren war das:

  • “Social Media”; Friedrich-Ebert-Stiftung
  • “Mentorum – Automatisch Kunden gewinnen”, Dr. Steffen Adler
  • “Das Innere Team”; Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun
  • “Die Strukturierte Lösungsanalyse”; Dr. Peter Szabó, Daniel Meier
  • “Energie im Unternehmen”; Dr. Matthias zur Bonsen
  • “Lernen mit Emotionen”, Prof. Dr. Martin Spitzer
  • “Handschuhe für heiße Eisen – Methodik des Klärungsdialogs”, Dr. Christoph Thomann
  • “Nur keinen Streit vermeiden – Konflikte aus systemtheoretischer Sicht”; Prof. Dr. Fritz B. Simon
  • “The Work of Byron Katie”; Ralf Heske
  • “Vom Umgang mit starken Emotionen”; Prof. Dr. Verena Kast
  • “Die Stimme als Instrument im Coachingprozess”; Torsten Baireuther
  • “Das Nachfrage-Sog-System” zur Kundengewinnung; Horst-Sven Berger
  • “Voice Dialogue”; Andrea Naurath
  • “Mystic Rose”; dreiwöchiges Meditations-Retreat nach Osho
  • “The Art of Dying – The Art of Living”; fünftägiges Retreat zum Thema Tod
  • Mediation, regelmäßige Peer Group seit 2001 mit einem Übungsabend pro Monat


Privates:

Mehr als 20 Jahre habe ich gemeinschaftlich gelebt, zunächst im hessischen Odenwald, später im südwestlichen Brandenburg – sozusagen ein Dauer-Workshop für Kommunikation und soziale Kompetenz. Ich teile mein Leben mit meiner Partnerin und bin mit einer anderen Frau verheiratet (sozusagen das Beziehungskonzept unseres Bundespräsidenten). Meine Ehefrau und ich sind Weg-Gefährten, wir begleiten uns schon seit Jahrzehnten, mal von näher, mal von weiter entfernt. Das etwas Ungewöhnliche ist, dass wir verheiratet sind, zwei erwachsene Kinder miteinander haben, beide neue Partner, dass wir uns aber weiterhin treu verbunden begleiten, helfen, beraten, auch liebevoll unterstützend in den Hintern treten, wenn´s das mal braucht :-)


Und:

Ich mag Menschen. In ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit.
Um es mit Ernst Jandl zu sagen:

_“manche meinen
lechts und rinks
kann man nicht velwechsern
werch ein illtum”_


Gratis Audio-Serie für eine schwierige Zeit:

Einfach Vorname und E-Mail-Adresse eintragen und den roten Button klicken – Ihre Angaben sind sicher aufgehoben, versprochen!


» Persönliches – Ingenieur? Journalist? Berater und Coach?

 

 
Rechte Spalte.
Rechte Spalte.
Zum Hauptmenü springen Zum Hauptmenü springen

Gespeichert von: Robert Heeß Kommunikation | Personal Coaching . Training . Mediation
www.mann-frau.de | eMail: Jetzt [at] mann-frau.de
Internetadresse dieser Seite: mann-frau.de/robert-heess/werdegang/